14.08.2019 Organisatorische Änderung im Erstantragsverfahren für geflüchteten Menschen

Autor: Jobcenter Rhein-Erft

Ab dem 02.09.2019 erfolgt das Erstantragsverfahren für geflüchtete Menschen in den Erstberatungen der örtlichen Standorte des Jobcenters Rhein-Erft. Bisher wurden die Erstanträge durch die Integration Points in Bergheim und Brühl bearbeitet.

Unverändert erfolgen die leistungsrechtliche Beratung und Betreuung in den Leistungsabteilungen der örtlichen Geschäftsstellen. Die Integrationsarbeit wird weiterhin durch die spezialisierten Fachkräfte der Integration Points in Bergheim und Brühl geleistet. 


Zurück zu Aktuelles

Für Sie telefonisch erreichbar.

Service Center SGB II.

montags bis freitags
von 8 bis 18 Uhr
02234/93698-0