LeistungenErstantrag

Sie müssen Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende beantragen?

Sie beantragen erstmalig Leistungen nach dem SGB II oder haben länger als 6 Monate keine Leistungen nach dem SGB II bezogen?

Für Ihren sogenannten Erstantrag sprechen Sie während der Öffnungszeiten in der Eingangszone der zuständigen Geschäftsstelle des Jobcenters Rhein-Erft vor oder rufen im Service Center SGB II an, um einen Termin zur persönlichen Vorsprache in der Erstberatung zu erhalten.

Die Erstberaterinnen und Erstberater prüfen im Erstgespräch, ob Sie voraussichtlich einen Leistungsanspruch nach dem SGB II haben. Sie erhalten die erforderlichen Antragsunterlagen sowie eine Information, welche weiteren Nachweise, insbesondere Einkommens- und Vermögensnachweise, beim Jobcenter einzureichen sind. Anschließend erhalten Sie einen Termin zur Antragsabgabe.

Im Rahmen der Antragsabgabe werden Ihre Antragsunterlagen auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft. Ebenso erhalten Sie und ggf. die weiteren Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft - im Falle einer Arbeitsmarktverfügbarkeit - bereits eine Beratung für die Arbeitsmarktintegration. Dabei schließen Sie mit dem Jobcenter eine Eingliederungsvereinbarung, die die Dienstleistungen des Jobcenters und Ihre Eigenbemühungen und Pflichten beinhaltet.

Je nach Fallkonstellation ist es möglich, dass Erstantragsverfahren in einem Kundentermin zu erledigen.

Beachten Sie die Zuständigkeiten im Jobcenter Rhein-Erft!

1. Selbstständige und deren Bedarfsgemeinschaft

Im Jobcenter Rhein-Erft werden Selbstständige und deren Bedarfsgemeinschaft durch das Team Selbstständige in Frechen betreut. Als selbstständige/r Erstantragsteller/in für Leistungen nach dem SGB II beschleunigen Sie das Antragsverfahren, wenn Sie direkt beim Team Selbstständige vorsprechen.

2. Geflüchtete Menschen

Für geflüchtete Menschen wird das Erstantragsverfahren im Integration Point Bergheim bzw. im Integration Point Brühl durchgeführt. Bitte sprechen Sie als Erstantragsteller/in für Leistungen nach dem SGB II direkt im jeweils zuständigen Integration Point vor.

Für Sie telefonisch erreichbar.

Service Center SGB II.

montags bis freitags
von 8 bis 18 Uhr
02234/93698-0

Digitale Angebote.
Portale, Download-Center, Apps und > mehr

jobcenter.digital
Leistungsangelegenheiten online erledigen > mehr

Download

Flyer MobilPassTicket