Jobcenter Rhein-ErftHerzlich Willkommen!

Digitale Angebote


So erreichen Sie uns - auf Ukrainisch oder Russisch
Ви можете зв´язатися з нами - ми розмовляємо українською або російською мовами.

Запишіться на консультацію, якщо маєте бажання знайти робоче місце або здобути професійну освіту в Німеччині. 

0911 178-7915 

Понеділок- Четвер з 8:00 до 16:00
П´ятниця з 8:00 до 13:00

Wir sind für Sie da!

  • Leistungen der Grundsicherung sind sichergestellt
  • Persönliche Kundenvorsprachen in den Geschäftsstellen möglich
  • Kommunikation per Post, per E-Mail, per Online-Portal oder per Telefon nutzen

Persönliche Kundenvorsprachen in den Geschäftsstellen

Eine persönliche Vorsprache in den Geschäftsstellen des Jobcenters Rhein-Erft ist nach vorheriger Terminvergabe möglich. Kundinnen und Kunden können sich mit ihrer Terminanfrage schriftlich, online, per E-Mail oder telefonisch unter der Rufnummer 02234 93698-800 an das Jobcenter wenden. 
Ebenso ist eine persönliche Vorsprache für Kundinnen und Kunden in den Geschäftsstellen des Jobcenters ohne Termin möglich, wenn ein Notfall, insbesondere bei Mittellosigkeit, Stromschulden und drohender Wohnungslosigkeit vorliegt. 
Die Hygienemaßnahmen und das Einhalten des Mindestabstands sind notwendig, den Gesundheitsschutz zu gewährleisten und eine Ausbreitung des Corona-Virus und eine Ansteckung zu verhindern. Der Zutritt in die Geschäftsstellen wird ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutz gewährt. 

Notfall-Hotline des Jobcenters

Das Jobcenter Rhein-Erft ist in dringenden Notfällen unter der Rufnummer 02234 93698-299 (Mo-Fr 8-12 Uhr) zu erreichen. Notfälle im Sinne des Jobcenters sind: 

  • Mittellosigkeit,
  • Stromschulden,
  • drohende Wohnungslosigkeit,
  • unmittelbar anstehende Ortsabwesenheit und
  • Fahrtkosten bei Arbeitsaufnahme.

Wie können Sie das Jobcenter Rhein-Erft erreichen?

Sie können Ihre Anliegen wie gewohnt postalisch zusenden oder in den Hausbriefkasten einwerfen. Ebenso können Sie Ihre Anliegen per E-Mail an Ihr Jobcenter richten. Weiterhin können Sie sich telefonisch an Ihr Jobcenter wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier. Stellen Sie Ihren Neuantrag online und nutzen Sie für Ihren Antrag auf Weiterbewilligung der Leistungen und für Ihre Veränderungsmitteilungen jobcenter.digital.

Jobcenter vor Ort.
Unsere Geschäftsstellen > mehr

Digitales Jobcenter
Jobcenter-Angelegenheiten online erledigen > mehr

Jobcenter-Hotline

02234 93698-800

Notfall-Hotline des Jobcenters

02234 93698-299

Aktuelles

22.09.2022 Entlastungspakete der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungspakete geschnürt. Gemeinsam umfassen sie nun mehr als 95 Milliarden Euro. Das Ziel: Bürgerinnen und Bürger sollen in dieser Zeit unterstützt und Arbeitsplätze gesichert werden. Die Maßnahmen im Überblick finden Sie auf der Homepage der Bundesregierung.…


mehr

02.06.2022 Unterstützung in der Krise: Einmalzahlungen und Sofortzuschläge von Jobcenter

Liebe Kundinnen und Kunden, 
mit mehreren Entlastungspaketen der Bundesregierung und des Gesetzgebers werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die Leistungen des Jobcenters erhalten, zusätzlich unterstützt. Die zusätzlichen Unterstutzungsleistungen sind: 

Sofortzuschlag für Kinder
Den monatlichen…


mehr

01.04.2019 Information des Jobcenters Rhein-Erft zu den Kosten der Unterkunft

In einem Urteil vom 03. Dezember 2018 hat das Sozialgericht (SG) Köln das „Schlüssige Konzept“ für die Angemessenheitsgrenzen für die Kosten der Unterkunft für rechtswidrig erklärt.

Das o.g. Urteil des SG Köln ist noch nicht rechtskräftig, da das Jobcenter Rhein-Erft Berufung eingelegt hat. In der…


mehr